Slider Reitersitz
Category: Reittipps

Category: Reittipps

Übergänge Reiten Hero im Sattel

Übergänge richtig reiten

Übergänge richtig reiten – was so trocken und simpel klingt, ist eine richtige Zauberzutat für feines und kommunikatives Reittraining. Wenn wir uns eine klare, feine Kommunikation beim Reiten wünschen, kommen

Klicken & Lesen »
Reiten lernen mit Sattel und Zügel

Die besten Tipps für einen perfekten Reitersitz

Der Reitlehrer brüllt ruft Anweisungen über den Platz. Du sitzt auf dem Pferd und fragst Dich wann Arme und Beine endlich so kooperieren, dass das Pferd und Du die ersehnte Einheit werdet. Verzweiflung macht sich breit. Während das Pferd den Kopf schüttelt und euer Zirkel mehr wie ein Ei anmutet. Der Reitlehrer brüllt ruft wieder. Diesmal lauter. Du sitzt auf dem Pferderücken und willst eigentlich nur endlich alles richtig machen. Dabei können innere Bilder wahnsinnig gut helfen.

Klicken & Lesen »
Reiten ist sport

Reiten Sitzschulung: Mit Centered Riding spielend den Reitersitz verbessern

Stell dir vor, du gehst spazieren in der Natur. Du setzt einfach Schritt für Schritt einen Fuß vor den anderen. Das fühlt sich leicht an und entspannt. Du schnupperst die Waldluft und hörst die Vögel zwitschern. Ein Lächeln breitet sich auf deinem Gesicht aus. Das Laufen ist Genuß und Gefühl. Dann stell dir vor, dass du einen Rucksack auf dem Rücken trägst, einen großen alten unhandlichen Rucksack. Und schon fühlt sich das laufen gar nicht mehr so leicht an. Du spürst richtig, wie er bei jedem Schritt in deinen Rücken fällt, vielleicht blockiert er auch deine Hüften, weil du mit deiner Bewegung jedesmal gegen den Rucksack stößt und ganz bestimmt hast du danach mindestens Verspannungen im Nacken und Rücken. Und jetzt stell dir vor, dass du einen leichten rückenschonenden Rucksack bekommst, er bewegt sich mit deinen Schultern mit, lässt deinen Rücken frei und liegt locker auf deinen Hüften

Klicken & Lesen »