Headerbild Haarlinge beim Pferd
Kategorie: 100% Wissen

Kategorie: 100% Wissen

Slider Ausschnitt Reiter auf Pferd hält Zügel in den Händen

Hilfegebung beim Pferd: 5 Zutaten für eine feinere Hilfengebung beim Pferdetraining

„Hilfe“ kommt von „helfen“ – sind wir uns da einig? Perfekt! Dann lass uns jetzt tiefer in das Thema Hilfengebung beim Pferd einsteigen und an der Verfeinerung deiner Hilfengebung arbeiten. Denn das Wort „Hilfe“ beziehungsweise „Hilfengebung“ ist sicher eines der meistgebrauchten Wörter in der Reiterwelt, aber nicht immer mit dem Gedanken der „Hilfe“, sondern vielmehr in einem technischen Sinne, mit viel WOLLEN und wenig HELFEN oder gebrüllten Hinweisen des Reitlehrers.

Klicken & Lesen »
Slider Pferde Husten

Pferde Husten! Die besten Tipps vom Profi

Vielleicht kennst du das? Du läufst durch die Stallgasse oder sitzt gemütlich bei einem Ausritt auf deinem Pferd und auf einmal hörst du dieses eine fiese Geräusch? Dieses E-I-N-E Gruselgeräusch, dass kein Pferdebesitzer hören möchte? Dein Pferd hustet!

Klicken & Lesen »
Pferd eingedeckt im Winter

Pferd eindecken – ja oder nein?

Pferde einzudecken ist keine simple Entscheidung. Denn auch wenn es vielleicht in vielen Ställen üblich ist, sollten wir ganz genau überlegen, ob eine Decke für unser Pferd Sinn macht oder nicht. Denn Pferde und Menschen haben eine sogenannte thermoneutrale Zone, einen optimalen Temperaturbereich, in dem sie bequem und problemlos ihre eigene Körpertemperatur aufrechterhalten können.

Klicken & Lesen »

Der ultimative Guide über Pferde Hufe

Du erfährst in diesem Artikel von einem großen Fehler, den sehr viele Pferdebesitzer machen. Sie verschenken damit unglaublich viel Trainingspotential und spielen zum Teil auch mit der Gesundheit ihres Pferdes.

Worum es geht? Die Hufbearbeitung. Ganz ehrlich: Wie viel Beachtung schenkst du den Hufen deines Pferdes? Immerhin werden sie doch regelmäßig von einem fachkundigen Schmied oder Hufbearbeiter hübsch in Form gebracht, da braucht es doch nicht noch mehr Aufmerksamkeit, oder?

Klicken & Lesen »
Petra wendet Novafon auf Careys Rücken an

Verspannungen beim Pferd? Das kannst du dagegen tun

Hast du ein Pferd, das feste Muskulatur hat? Will dein Pferd vielleicht nicht so gerne vorwärts-abwärts? Kann es nicht so leicht loslassen? Hat es nicht so weiche Gänge? Oder keinen Schwung im Rücken? Verspannte Rückenmuskulatur? Wenig Motivation? Bockt es vielleicht auch, wenn du Reiten willst? Wenn Pferde nicht so „rittig“ sind, wie wir das gerne hätten oder gar Probleme beim Reiten haben, können Verspannungen ein dicker fetter Grund dafür sein. Du musst dich aber nicht in dein Schicksal ergeben und dein Pferd mit schlechtem Gewissen oder gar nicht Reiten, sondern kannst auf verschiedenen Ebenen etwas gegen die Verspannungen beim Pferd tun. So dass ihr beide wieder Freude am Reiten habt – du und dein Pferd.

Klicken & Lesen »