Slider_Spruehflasche
Kategorie: Natürliche Pferdepflege

Kategorie: Natürliche Pferdepflege

Pferdeaugen und Fliegen

So wirst du sie endlich los! Die ultimativen Tipps gegen Fliegen, Bremsen und Co

Der Sommer könnte so schön sein! So schön! Wenn die ganzen Pferdebiester nicht wären. Egal ob Bremsen, Kriebelmücken, Fliegen oder Zecken. Bsssst! Dieses Geräusch ist mein persönliches Hassgeräusch. Zumindest seit ich ein Pferd habe. Warum das mein persönliches Hassgeräusch ist und wie du die ganzen Pferdebiester erfolgreich loswerden kannst, erkläre ich dir jetzt

Klicken & Lesen »
Slider effektive Mikroorganismen

Effektive Mikroorganismen für Stall, Hufe und Fell! Was die kleinen Supertierchen alles können

Sie kommen still und leise, dann säubern sie erstmal die Box. Sie putzen fleißig den ganzen Tag ohne dass wir es bemerken und kämpfen mit all den fiesen Stoffen, die wir nicht in der Box haben wollen. Ammoniakgase zum Beispiel, Harnstoffe oder Pilze und Bakterien. Sie sind richtige Superhelfer und du musst eigentlich gar nicht viel dafür tun, dass sie auch bei dir und deinem Pferd vorbeischauen

Klicken & Lesen »
Pferdemassage mit der Bürste

Pferd richtig putzen: Die wichtigsten Schritte für ein sauberes und glückliches Pferd

Pferde dürfen dreckig sein. Sie dürfen sich wie kleine Schweinchen im Matsch suhlen und sie dürfen auch mal Erde im Fell haben. Ich brauche kein blitzsauberes Pferd. Aber ich möchte, dass mein Pferd gesund ist und vor allem möchte ich nicht, dass der Sattel oder das Pad reiben. Deswegen ist es wichtig Pferde zu putzen und die Hufe täglich zu säubern. Aber nicht einfach irgendwie, sondern so, dass das Pferd sich wohlfühlt, gesund bleibt und die natürliche Funktion von Fell und Haut nicht gestört werden.

Klicken & Lesen »
Richtige Fellpflege beim Pferd

Schneiden, Waschen, Legen? Wie du den Schweif deines Pferdes richtig pflegst

Schönes Fell, einer hübscher Schweif – das ist es, was sich Pferdebesitzer gerne wünschen. Hättest du gerne, dass dein Pferd einen gesunden und glänzenden Schweif hat? Da ich bei meiner Stute auch an den Schweif ran musste, habe ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt und kann dir genau erklären, wie du den Schweif deines Pferdes pflegen kannst, damit er so puschelig und lang ist, wie er nur sein kann.

Klicken & Lesen »
Pferd buersten vor dem Ausritt in Nambia

Richtige Pferdepflege: Warum fast alle Mähnensprays und Shampoos in die Tonne gehören

Der Gang zum Pferdeshop kann Deinem Pferd schaden. Leider. Schuld ist die Pferdepflege. Eine glitzernde Cremetube reiht sich im Laden an die nächste. Jede birgt ein Heilsversprechen in sich. Sie flüstern Dir zu: “Kauf mich und Dein Pferd hat eine Seidige Mähne! Kauf mich und Dein Pferd hat glänzende Hufe! Nein, nimm mich und Dein Pferd hat ein weiches Fell!” Dabei können die Cremes und Tuben, die Pflegesprays und Öle Deinem Pferd schaden.

Klicken & Lesen »