Willst du Wissen sammeln? Dich austauschen mit Pferdemenschen? Zuschauen, lernen und verschiedene Trainingsweisen kennenlernen? Dann komm doch am 6 und 7. Mai nach Fulda. Ich organisiere zusammen mit 8 wunderbaren Pferdefrauen diesen genialen Event. Und wir könnten uns kennenlernen. Ich werde natürlich vor Ort sein. Was? Wann? Und wie? Hier sind die Facts!

Über 20 verschiedene Trainer und Experten kommen nach Fulda. Sie teilen 2 Tage lang ihr geballtes Wissen mit den Seminarteilnehmern in Theorie-Kursen und Praxis-Vorführungen.

INFO:
PFERNETZT:
2 Tage geballtes Pferdewissen in Parallelen Vorträgen und Kurseinheiten.

Wann und wo? 6. & 7. Mai 2017 – Im Seminarhotel Fohlenweide in Fulda – HIER gehts lang zu den Tickets!

Highlight: Für alle Wochendtickets gibt es am Samstagabend ein Live-Kinoevent mit Marc Lubetzki und seinen Wildpferdeforschungen – mit anschließender Gesprächs- und Fragerunde über das Wildpferdeverhalten.

Was ist Pfernetzt 2017?

In zwei Seminarräumen und einer Reithalle wird es bis zu drei Vorträge parallel geben zu Themen wie Kräuterfütterung, Pferdepsychologie, Shetty-Training, Pferdeanatomie und Hufpflege bis zu feinem Reiten und vertrauensvoller Bodenarbeit und erste Hilfe für dein Pferd.

PFERNETZT

PFERNETZT – die Idee und wie alles anfing

Alles fing mit einem Wochenende vor etwa einem Jahr an. Acht Pferdebloggerinnen haben sich spontan getroffen – um sich auszutauschen und natürlich um über Pferde zu sprechen. Im Grunde haben wir uns damals schon PFERNETZT.

Wir, das sind die Frauen hinter Pferdeflüsterei.de, Herzenspferd.de, Verstehepferde.de, Tash-Horseexperience.click, Meinfaible.de, Verwandert.de, Führpferd.de und Ponyliebe-Fotografie.de. Jede tickt anders und jede geht im Grunde einen eigenen Weg mit den Pferden. Wir wussten vorher nicht, ob wir uns verstehen würden und wie dieses Wochenende ablaufen würde. Trotzdem haben wir in einem verrückten spontanen Moment beschlossen, dass wir uns zusammensetzen wollen. Einfach so.

Dieser Austausch hat uns allen unglaublich viel Spaß gemacht. Wir haben in diesen zwei Tagen viel voneinander gelernt, offen und vorurteilsfrei über unsere zum Teil sehr unterschiedlichen Trainingsideen gesprochen. Bei Kaffee, Kuchen und Keksen diskutierte da die Horsemanshiplerin mit der Clicker-Tante und die Dressurfrau mit der Westernlady – und jede konnte von der anderen neuen Ideen und Denkanstöße mitnehmen.

Da saßen wir also nach einem Nachmittag voller Gespräche, Lachen und Pferdethemen und plötzlich war da die Idee im Raum, dass wir genau das doch für viele andere Pferdemenschen organisieren könnten. Es gibt so viele wunderbare Trainer und Pferdemenschen da draußen, die im Sinne der Pferde denken und handeln.

Von Pferdemensch zu Pferdemensch

PFERNETZT ist also ein Event von Pferdemenschen für Pferdemenschen. Es geht nicht nur darum zu sitzen und einen Vortrag nach dem anderen zu hören. Es soll auch darum gehen, sich über die verschiedene Trainingsmethoden auszutauschen und zusammen die Pferdewelt zu vernetzen.

Mit Trainern wie Babette Teschen von Wege zum Pferd, Arien Aguilar, Tom Büchel, Sibylle Wiemer, Hero Merkel, Michaela Hempen, dem Filmemacher Marc Lubetzki, und vielen mehr. Die Trainer stehen nach den Seminaren für Fragen und Austausch zur Verfügung.

Pro Pferd!

Hauptsache pferdefreundlich, fair und gesund für das Pferd. Mit Neugierde und Offenheit füreinander und die verschiedenen Ansätze und Ideen.

Es wird auch nicht jeder jedem Trainer zu 100 Prozent zustimmen. Ich persönlich kann mich mit Gedanken zu Energie, Fokus, innerer Haltung und liebevoller aber freundlicher Konsequenz mehr anfreunden als mit klassischem Natural Horsemanship. Trotzdem erkenne ich die Momente in der anderen Trainingsmethode und ahne, dass es Pferde und Menschen gibt die damit besser agieren können als ich.

Richtiges Pferdetraining ist ja immer auch eine Frage der Persönlichkeit von Mensch und Pferd, von Wissen, Erfahrung und einem eigenen Weg, der sich nach und nach aus all dem bildet. Davon bin ich überzeugt. Es gibt nicht den einen Weg zum Pferd.

Es sollte in der Pferdewelt letztlich nur ein MUSS geben: Egal was wir machen, sollten wir im Sinne und Wohl der Pferde machen.

Hier nochmal die Facts für dich. Und wenn du dir das Programm und die Speaker genauer ansehen willst – findest du alle alle Infos zum Event HIER auf PFERNETZT.de

PFERNETZT 2017 – 6&7. Mai im Seminarhotel Fohlenweide in Fulda – HIER gehts lang zu den Tickets

So, jetzt werde ich in den Stall fahren, Carey besuchen und fest die Daumen drücken, dass du Zeit und Lust hast dabei zu sehen, wenn wir alle zusammen die Pferdewelt vernetzen und ganz viel pferdefreundliches Wissen austauschen. Ich bin ganz gespannt, wie dir die Idee gefällt und wenn du dabei bist, dann schreib mir gerne. Ich werde auch da sein und freue mich darauf dich kennenzulernen!

Vielen Dank auch an dieser Stelle an unsere Sponsoren und Experten, die dieses wunderbare Event erst möglich machen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hol dir unseren
Pferdeflüsterei
Newsletter
Ich bin dabei!
*Pflichtfelder
close-link
Mehr pferdefreundliche News
mit Bernd Hackl,
Sandra Schneider 
und vielen anderen tollen Pferdemenschen?
Hol dir den Pferdeflüsterei Newsletter
Ich bin dabei!
*Pflichtfeld
close-link
Hol ihn dir:
DEINEN
NEWSLETTER
Pferdefreundliches Know-how, Gedanken & Tipps
Ich bin dabei!
*Pflichtfeld
Pferde verstehen -
Vertrauen gewinnen

 
Mit unserem kostenlosen Pferdeflüsterei Newsletter lernst du Schritt für Schritt dein Pferd besser zu verstehen.
Willst Du mitmachen?
Ja, ich will!
Nein danke.

*Pflichtfeld
close-link
Pferde verstehen -
Vertrauen gewinnen

 
Mit unserem kostenlosen Pferdeflüsterei Newsletter lernst du Schritt für Schritt dein Pferd besser zu verstehen.
Willst Du mitmachen?
Ja, ich will!
close-link