Cheval Canadien

⏱️

Der ganze Artikel für dich auf einen Blick

C wie Cheval Canadien
Cheval Canadien

Das Cheval Canadien, Canadian Horse, ist Kanadas Nationalpferd. Es ist kompakt gebaut
und ein vielseitiges Reitpferd.

Cheval Canadien Facts
Cheval Canadien - die wichtigsten Facts auf einen Blick

Typische Anatomie

Das Cheval Canadien erreicht ein Stockmaß zwischen 142 und 162 Zentimetern.

Das Canadian Horse ist recht klein, kompakt und harmonisch proportioniert.
• Es hat kleinen, feinen Kopf mit breiter Stirn, einen kräftigen, hoch angesetzten und
gewölbten Hals und einen kompakten Körper.
• Die Schulter ist schräg, der Widerrist ausgeprägt.
• Der mittellange Rücken ist stark und muskulös, die Hinterhand kräftig mit geneigter
Kruppe.
• Das Langhaar ist dicht und gewellt.
• Der Trab ist ausdrucksstark, die Rasse bringt eine Gangveranlagung mit.

Typische Fellfarben

Es gibt viele Rappen, aber auch Brauen und Füchse.

Typischer Charakter

Das Canadian Horse gilt als hart und willig, als stark und wendig. Es wird als Reit- und
Fahrpferd eingesetzt und bringt Springvermögen mit. Sein Charakter ist freundlich und
ausgeglichen.

Zuchtgeschichte

Die Rasse geht auf die Pferde des französischen Königs Ludwig XIV. zurück, der in
Neufrankreich eine Zucht aufbauen wollte. Ursprung des Cheval Canadien war der Canadien
Pacer, der Ende des 18. Jahrhunderts aus diesen französischen, aber auch einheimischen
Stuten sowie Friesen und Englischen Vollblütern entstand. Er wurde mit Narranganset
Pacern und Englischen Trabern veredelt. Das Zuchtbuch wurde 1886 gegründet. Im 19.
Jahrhundert gab es in Kanada und den USA rund 150.000 der Pferde. Sie wurden dann mit
Morgan Horses, Tennessee Walking Horses oder dem American Standardbred gepaart. Im
Bürgerkrieg ging die Zahl bis auf 400 Tiere zurück. Die Rasse wurde 1886 offiziell
eingetragen und 1895 die Züchtervereinigung gegründet. Während des Zweiten Weltkriegs
sank die Zahl der Pferde erneut stark. 2002 wurde das Cheval Canadien zum Nationalpferd
Kanadas erklärt. Es gilt als bedrohte Rasse, die Zucht liegt in der Hand der Canadian Horse
Heritage and Preservation Society (CHHAPS).

Was für Dich?
Feines Pferdewissen für Pferdefreunde

Wie findest du diesen Artikel?

5/5 - (2 Stimmen)

Wen könnte er interessieren? Leite ihn jetzt weiter:

… und natürlich darfst du gerne auf diese Seite verlinken.

Was denkst du über dieses Thema?

3 Tipps für mehr Wow mit deinem Pferd

Registriere dich einfach, klick die Bestätigugsmail – und schon bekommst du den Download-Link.

Du magst keinen Spam? Wir auch nicht. Deshalb bekommst du von uns nur Inhalte rund um die Pferdeflüsterei – und kannst dich jederzeit mit nur einem Klick austragen.