Eine Trense ist der Teil des Zaumzeugs, der sich im Pferdemaul befindet.

WassertrenseSie ist in aller Regel an zwei Karabinern am Zaumzeug festgehakt. Es gibt verschiedene Modelle. Von der Wassertrense, die in der Mitte gebrochen ist, bis zur durchgehenden Trense, die durch eine Hebelwirkung besonders scharf im Pferdemaul wirkt. Die Wassertrense ist die üblichste Trense, weil sie durch die gebrochene Struktur, am feinsten wirkt im Pferdemaul. Je dicker die Trense, desto weniger scharf wirkt sie, weil sie weniger punktuell wirkt. Das lässt sich vielleicht mit einem besonders scharfen dünnen Messer, im Vergleich zu einem dicken Kochlöffel vergleichen. Es gibt verschiedene Typen von Trensen: von der ungebrochenen (besonders scharf), bis zur doppel gebrochenen Trense (besonders weich).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.