Selle Français

⏱️

Der ganze Artikel für dich auf einen Blick

S wie Selle Français
Selle Français

Das Cheval de Selle Français, das Französische Reitpferd, ist die bedeutendste
Sportpferderasse Frankreichs. Sie wird auch Anglo-Normanne genannt und überwiegend im
Springsport eingesetzt.

Selle Français Facts
Selle Français - die wichtigsten Facts auf einen Blick

Typische Anatomie

Das Selle Français erreicht ein Stockmaß zwischen 1,55 und 1,75 Metern.

Das Selle Français ist ein edles Warmblut mit hohem Blutanteil und Vollblutmerkmalen. Es
kann im Quadrat- oder Rechtecktyp stehen. Es gibt zwei Rassetypen: Den leichten
Reitpferdetyp und den schwereren Schlag.
• Der Kopf ist gerade oder mit leichter Ramsnase, mit breiter Stirn und großen Ohren.
• Der Hals ist lang und kräftig, die Schultern schräg.
• Der Rücken ist mittellang, die Kruppe muskulös und gerade.
• Die Gliedmaßen sind lang und kräftig mit großen Gelenken.
• Das Langhaar ist dicht.
• Das Selle Français bewegt sich kraftvoll und geschmeidig.

Typische Fellfarben

Es gibt viele Braune, Rappen und Füchse. Schimmel sind selten. Das Fell ist oft geäpfelt.

Typischer Charakter und Einsatzmöglichkeiten

Es hat Temperament, aber einen ausgeglichenen und ruhigen Charakter. Die Rasse gilt als
gehorsam, leistungsbereit und vielseitig, als schnell und kraftvoll. Das Selle Français ist
deswegen nicht nur ein Pferd für den Sport und Disziplinen wie das Springen, es eignet sich
auch als Kutsch- und Freizeitpferd.

Zuchtgeschichte

Das Cheval de Selle Français geht auf den ausgestorbenen Normannen zurück, der vor etwa
tausend Jahren in der Normandie auf Basis von Arabern gezüchtet wurde. Im 19. Jahrhundert
wurde mit Englischen Vollblütern gezüchtet, als Stammvater der Rasse gilt der Hengst Young
Rattler. Das Stutbuch wurde 1950 eröffnet, auch Angloaraber, Vollblüter und Französische
Traber sind zugelassen. 1958 wurden die Zuchten verschiedener Regionen – der Normandie,
der Bretagne, des Départements Vendée, der Charente, des Arrondissements Charolles und
des Berrichone – zusammengelegt, um unter dem Namen Cheval de Selle Français eine
einheitliche Rasse zu züchten. Die Rasse ist stark auf Leistung ausgerichtet und im
Springsport, der Vielseitigkeit und im Hindernisrennen erfolgreich. Ein bekannter Vererber ist Cor de la Bryère.

Was für Dich?
Feines Pferdewissen für Pferdefreunde

Wie findest du diesen Artikel?

Wie findest Du diesen Artikel?

Wen könnte er interessieren? Leite ihn jetzt weiter:

… und natürlich darfst du gerne auf diese Seite verlinken.

Was denkst du über dieses Thema?

3 Tipps für mehr Wow mit deinem Pferd

Registriere dich einfach, klick die Bestätigugsmail – und schon bekommst du den Download-Link.

Du magst keinen Spam? Wir auch nicht. Deshalb bekommst du von uns nur Inhalte rund um die Pferdeflüsterei – und kannst dich jederzeit mit nur einem Klick austragen.