Lettisches Warmblut

Lettisches Warmblut

⏱️

Der ganze große Artikel für dich auf einen Blick

Das Lettische Warmblut ist ein eher schweres Pferd, das als Reitpferd oder als Wagenpferd gezüchtet wird.

Größe
Das Lettische Warmblut erreicht ein Stockmaß von etwa 1,60 Metern.

Farbe
Es gibt vor allem dunkle Grundfarben wie Braune oder Dunkelbraune, aber auch Falben, Füchse und Schimmel. Weiße Abzeichen sind an Kopf und Beinen erlaubt.

Körperbau und Charakter

Das Lettische Warmblut ist ein recht schweres Warmblut. Es wird unterschieden in
Reitpferde- und Wagenpferd-Typ.

  • Es hat einen großen, manchmal groben Kopf mit geradem Profil.
  • Der Hals ist mittellang und kräftig, die Schultern lang und schräg.
  • Die Brust ist breit, der Widerrist ist prominent, der Rücken relativ lang.
  • Die Kruppe ist muskulös und breit mit leichter Neigung.
  • Die stabilen Beine sind mittellang mit starken Gelenken, steilen Fesseln und mittelgroßen Hufen
  • Das Fell ist fein, das Langhaar dicht und manchmal sogar leicht gewellt. Manche Letten haben einen starken Fesselbehang.

Das Lettische Warmblut hat gute Grundgangarten.


Das Lettische Warmblut gilt als gutmütig, umgänglich und ausgeglichen. Es ist arbeitswillig, geduldig und brav mit guten Nerven. Genutzt wird es als Reit- und Kutschpferd sowie als leichtes Arbeitspferd, das mittelschwere Lasten ziehen kann. Der leichtere Typ eignet sich gut als Freizeitpferd – er besitzt auch Talent am Sprung.

Die Zucht des Lettischen Warmbluts

Die Ursprünge des Lettischen Warmbluts gehen zurück ins 17. Jahrhundert, wo Englische Vollblüter und Araber mit den einheimischen, schweren Pferden gekreuzt wurden. Die Weltkriege rotteten die Rasse beinahe aus. Das Lettische Warmblut entstand als Rasse schließlich in den 1950er Jahren, als zwei Züchter einheimische, lettische Pferde mit Oldenburgern, Holsteinern, Hannoveranern und Friesen kreuzten und stark selektierten. Seit
1952 ist das Lettische Wagenpferd anerkannt, seit 1976 spricht man von der Lettischen Pferderasse.

Meta: Das Lettische Warmblut ist ein schweres Warmblut, das für leichte Arbeiten und als
Reitpferd gezüchtet wurde. Es ist mittelgroß und hat solide Grundgangarten.

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen? Oder findest du, dass ihn deine Pferdefreunde unbedingt lesen müssen?

Teile ihn gerne weiter:

Was denkst du über dieses Thema?