Anke Recktenwald Balance Pads Körperbänder Tellington
Kategorie: Pferdeexperten

Kategorie: Pferdeexperten

Anke Recktenwald Balance Pads Körperbänder Tellington

Balance Pads! So kannst du sie mit deinem Pferd trainieren

Stell dir vor dein Pferd steht einfach nur herum und verbessert dabei seine Trittsicherheit, seine Gelassenheit und Balance. Es steht einfach nur herum, lässt entspannt die Lippen hängen und die Unterlippe zittert vielleicht sogar ein bisschen und dann kaut es irgendwann ab und schläft dabei fast ein. Wellness pur! Plus: Mehr Sicherheit, Balance und Losgelassenheit. Das alles können die Balance Pads für dein Pferd erreichen. Wie genau erfährst du hier im Artikel.

Klicken & Lesen »
Anke Recktenwald Balance Pads Körperbänder Tellington

Körperbänder! Wie du ganz einfach mehr Schwung und Losgelassenheit für dein Pferd bekommst

Stell dir vor dein Pferd steht einfach nur herum, läuft ein bisschen Schritt und Trab am lockeren Zügel und verbessert dabei seine Sicherheit im Gelände, seinen Schwung, seine Hinterhandaktivität und seine Losgelassenheit. Kein Mühsames Gymnastizieren, kein schweißtreibendes Training, keine anstrengenden Dressurdrills – einfach nur laufen und schon kommt mehr Schwung und Losgelassenheit ins Pferd? Das können die Körperbänder für dein Pferd erreichen. Wie genau erfährst du hier im Artikel.

Klicken & Lesen »
Pfergo Pferdeergotherapie Team Shettysport Slider

PFERGO! Wie du ein geländesicheres und gut balanciertes Pferd bekommst

Stolpert dein Pferd immer mal wieder über die Stangen beim Training? Will es die Hufe nicht so gerne geben und wackelt schnell mal mit dem Beim beim Hufe auskratzen? Rennt es immer schneller, wenn es traben soll oder hat Probleme auf dem Zirkel? Oder hat dein Pferd Horror vor der Sprühflasche? Oder lässt es sich nicht so gerne waschen und findet den Wasserstrahl aus dem Schlauch beängstigend? Dann könnte PFERGO genau das Richtige für euch sein. 

Klicken & Lesen »
Alisa_konrad-slider_web

7 Tipps wie du garantiert schönere Fotos von deinem Pferd machst

Stell dir vor, du hast nur noch schöne Fotos von deinem Pferd. Egal ob auf dem Handy oder mit der Kamera – dein Pferd strahlt und ihr seht richtig gut zusammen aus. Die Fotos zeigen dein Pferd genauso schön, wie es ist. Nicht gestaucht oder mit komischem Gesichtsausdruck oder in schlechtes Licht gerückt. Du musst nie mehr neidisch auf all die schönen Bilder in Instagram oder Facebook schauen, weil du selbst solche WOWfotos von deinem Pferd hast. Das geht! Ganz einfach! Die Pferdefotografin Alisa Konrad erklärt dir jetzt wie du das mit wenigen Schritten erreichen kannst.

Klicken & Lesen »
slider_leber_Niere

Pferdeanatomie erklärt! Warum Leber und Nieren so unglaublich wichtig sind

Entgiftung! Das ist ein superduper Schlagwort, das immer wieder im Netz kursiert. Entgiftung klingt so hübsch natürlich! So sauber und gesund. Dabei musst du aber genau beachten, wann und wie du dein Pferd entgiftest. Damit du besser verstehst, wie der Stoffwechsel und die Entgiftung bei deinem Pferd funktionieren, stelle ich dir heute die beiden STARS der Entgiftung im Pferdekörper vor: Leber und Niere. Wie sie funktionieren und was sie für dein Pferd tun können und wie Entgiftung aussehen kann – das alles verrate ich dir im Artikel

Klicken & Lesen »
Reiterpension Marlie - Wolfgang Marlie Freiarbeit

Pas de deux! Wie wir die Pferde zum Tanz bitten können mit Wolfgang Marlie

Was macht gutes Pferdetraining aus? Wie sollen wir uns dem Pferdannähern und was brauchen die Pferde wirklich von uns? Klarheit? Sanftmut? Achtsamkeit? Stärke? Wie sieht diese Stärke aus und wieviel davon müssen wir zeigen. Das sind Fragen, die alle Pferdemenschen vermutlich immer wieder umtreiben. Jeder gibt darauf eine andere Antwort. Letztlich ist vieles im Pferdetraining vermutlich zutiefst individuell.

Klicken & Lesen »
slider_maul

Pferdeanatomie erklärt! Maul und Nase und warum beides so wichtig für dein Pferd ist

Wenn du dein Pferd wirklich verstehen willst, musst du auch wissen, wie es seine Umgebung wahrnimmt und analysiert. Nur dann kannst du seine Gesichtsausdrücke und Reaktionen richtig deuten und das wiederum gibt deinem Pferd ein sicheres Gefühl. Nüstern = Nasenloch bei größeren Tieren, besonders beim Pferd. Das sagt der Duden über die Pferdenase. Aber das ist nur der winzigste Teil dessen, was die Pferdenase alles kann. Sie ist ein Wunderding. Sie hält dein Pferd gesund, stärkt die Bindung zwischen euch und ist Kommunikationsmittel. Deswegen ist es so wichtig, die Pferdenase gut zu kennen. Der Artikel erklärt dir jetzt wie sie aufgebaut ist und wie sie funktioniert.

Klicken & Lesen »
Notfall Pferd

Erste Hilfe beim Pferd! Hier gibts alle wichtigen Facts für den Notfall

Dein Pferd hat eine Wunde und du weißt nicht, was du tun sollst? Die einen sagen: Gleich verbinden! Die anderen raten davon ab. Oder bei Verletzungen – nimmst du eine Salbe oder kannst du damit etwas falsch machen? Du fragst dich vielleicht wie du eine Kolik erkennen kannst und was du dann am Besten im Notfall schnell tun musst, bis der Tierarzt kommt? Wir haben alle wichtigen Infos für die erste Hilfe beim Pferd für dich zusammengefasst.

Klicken & Lesen »
Pferde fressen auf grüner Weide durch die ein Fluss läuft

Richtige Pferdefütterung: Wie du dein Pferd einfach gut füttern kannst

Du willst mal wieder Futter bestellen? Oder Du bist im Reitbedarf und da lachen Dich verschiedenste Futterpackungen an. Deine Stallbetreiberin schwört auf Müslis? Aber die Boxnachbarin hält Müslis für das große Grauen. Die eine will nur Heu ad libitum, der andere findet dass zu viel Hafer schadet. Wie geht zu Beginn der Sommersaison das Anweiden richtig? Welche Kräuter braucht Dein Pferd? Wusstest Du zum Beispiel schon, dass Pferde permanent fressen müssen, weil sie sonst Magengeschwüre bekommen können? Viele Probleme können durch schlechtes Futter ausgelöst und über gutes Futter gelöst werden. Aber was ist gutes und was ist schlechtes Futter?

Klicken & Lesen »