Lammwoll Reitsattel! Kuschelig mit Pauschen für einen sicheren Sitz – in zwei Sitzgrößen

269,00 279,00 

Fellsattel von Barefoot in zwei Sitzgrößen! Aus kuscheliger Schafwolle und mit bequemen Pauschen für einen sicheren Sitz. Dazu pferdefreundliche Gurtung und anpassbare Kissen für den Pferderücken.

Lieferzeit: 1-3 Werktage

269,00 279,00 
Größe 0-1 0-1 1-2 1-2 Bitte wähle eine Größe aus.
Klar-Auswahl
Zurücksetzen
Art.-Nr.: k.A. Kategorien: , , ,

Die Facts
  • Große bequeme Pauschen für einen sicheren Sitz
  • Rückenfreundlich, weil keine Steigbügelaufhängung (wegen punktuellem Druck)
  • rutschsichere Sympanova-Unterseite
  • Über mitgelieferte Polsterung kann er individuell angepasst werden
  • Anatomische Passform für den Pferderücken
  • Pferdefreundliche Gurtung
  • Beim Reiten kommt sehr viel Bewegungsgefühl durch - super um den Sitz zu schulen
  • Leichte Reinigung: Einfach mit Bürste und Feuchttuch (keine Maschinenwäsche)
  • VEgetabil gefärbtes Echtleder in Schwarz (leichte Farbabweichungen möglich)
  • Maße: 2 verschiedene Sitzgrößen - genaue Maße in der Produktbeschreibung
  • P.S.: Es gibt auch farblich passendes Zaumzeug

Beschreibung

Tierfreundlicher Barefoot Fellsattel aus Schafschurwolle. Für den Fellsattel musste also kein Schaf sein Leben lassen, sondern geschorene Wolle wird verdichtet und aufgebracht. So hast du den gleichen Kuschelfaktor – nur mit Wolle statt Fell.

Der Fellsattel hat auch eine Physio-Unterseite mit Klett befestigt – also ein Extrakissen mit Taschen. Dazu werden dir verschiedene Einlagen aus Schaumstoff mitgeliefert. Du kannst sie an den Rücken deines Pferdes individuell anpassen und so zum Beispiel einen überbauten Rücken oder einen hohen Widerrist und andere Kleinigkeiten ausgleichen.
Inklusive: Zwei Paar Polster-Formeinlagen (je 1 Paar aus Zellkautschuk und 1 Paar aus weichem PU Schaum). So bekommst du eine deutliche Wirbelsäulenfreiheit und zusätzlichen Schutz für den Rücken deines Pferdes.

LAmmfell Sattel Barefoot BF

Die großen Pauschen begrenzen deine Reiterbeine sicher nach vorn und die weiche Sitzbegrenzung gibt dann noch Halt nach hinten. Die Unterseite ist aus Sympanova – das ist ein rutschfestes Material – so dass der Fellsattel gut auf dem Rücken deines Pferdes liegt.

Die Maße des Fellpads:

  • Größe 0-1: Für die Konfektionsgröße 32-38 (Länge: 51 cm / Blatt: 49 cm)
  • Größe 2: Für Erwachsene und ab Konfektionsgröße 40 (Länge: 59cm / Blatt: 58cm)

ACHTUNG: Durch die langen Sattelblätter lässt sich der Barefoot Fell-Sattel auf kleineren Ponys nicht so perfekt gurten. Da lieber das Barefoot Ride-On-Pad in Ponygröße. Das bekommst du HIER!

Der Lammfell Reitsattel hat keine Steigbügelaufhängung! Und das ganz bewusst, damit du keinen punktuellen Druck durch die Steigbügel auf die Wirbelsäule ausüben kannst. Deswegen hat es auch eine Spezialgurtung – die verläuft nicht einfach nur gerade über zwei Dornfortsätze, sondern ist über den ganzen Pferderücken im Pad verteilt mittig am Sattelblatt. So verteilt sich der Druck des Gurtes schön.

Dazu hat das Fellsattel noch:

  • Ringe hinten zur Befestigung von Taschen
  • Einen Tragegriff aus stabilem Nylon
  • Eine pferderückenfreundliche Gurtung
  • Eine rutschsichere, polsterbare Unterseite
  • Große Pauschen und Sitzbegrenzung
  • Der Fellsattel passt auch auf kleinere Ponys wie zum Beispiel Isländer problemlos – erst ab Shetty und Co wirds schwierig 😉

Reinigungstipp: Einfach mit einer Bürste den losen Schmutz und die Haare ausbürsten. Ab und an in einer Kaltwäsche mit der Hand waschen – danach einfach wieder in Form ziehen. Aber: zum Trocknen nicht über die Heizung legen. Die Wolle geht sonst ein.

Warum ein Schafwoll-Reitpad?

Mit einem Reitpad zu reiten ist wie Reiten ohne Sattel, nur mit Stütze für den Rücken deines Pferdes. Wenn du ein gutes Reitpad hast. Es gibt auch billige Exemplare. Aber da könntest du im Grunde auch ein Geschirrtuch auf den Rücken deines Pferdes legen, sie sind einfach nur ein netter Lappen. Ein gutes Reitpad dagegen bietet dem Rücken deines Pferdes eine Stütze.

So ein Reitpad ist spitze für kleine Übungsrunden auf dem Platz oder wenn du deinen Sitz schulen willst. Oder auch für einen 20 Minuten Ausritt durch den Wald bei dem du die Beine baumeln lassen möchtest. Oder wenn du ein Jungpferd hast und es erstmal mit klitzekleinen Runden an das Reitergewicht gewöhnen willst.

Gerade junge Pferde verändern sich im Wachstum noch so stark bis sie 5, 6 oder älter sind. Es kann also für den Einstieg ganz praktisch sein.

Warum „Reiten ohne Sattel“

Beim Reiten ohne Sattel lernst du unglaublich viel. Du lernst mehr Balance, einen besseren Sitz und du bekommst mehr Gefühl für die Muskeln und Bewegungen deines Pferdes. Allerdings ist das nicht so optimal für den Rücken deines Pferdes, denn du sitzt ja direkt auf der Wirbelsäule mit deinem Popo und damit mit deinem gesamten Gewicht.

Und auch wenn du leicht wie eine Feder bist, wird dein Pferd das spüren. Das kann ihm wehtun. Deswegen solltest du nie länger als ein paar Minuten ohne Sattel reiten. Es gibt aber eine tolle Lösung, damit du zwar das Gefühl haben kannst und das Sitztraining, aber eben ohne deinem Pferd weh zu tun. Du kannst ein gutes Reitpad nutzen.


Bewertungen (0)

Bewertungen


Es gibt noch keine Bewertungen

Schreib die erste Bewertung zu “Lammwoll Reitsattel! Kuschelig mit Pauschen für einen sicheren Sitz – in zwei Sitzgrößen”


Hol dir unseren
Pferdeflüsterei
Newsletter
Ich bin dabei!
*Pflichtfelder
Mehr pferdefreundliche News
mit Bernd Hackl,
Sandra Schneider 
und vielen anderen tollen Pferdemenschen?
Hol dir den Pferdeflüsterei Newsletter
Ich bin dabei!
*Pflichtfeld
Hol ihn dir:
DEINEN
NEWSLETTER
Pferdefreundliches Know-how, Gedanken & Tipps
Ich bin dabei!
*Pflichtfeld