Erkenne dein Pferd! Wie die fünf Elemente dir dabei helfen das Pferd besser zu verstehen

16,90 

Pferde sind Persönlichkeiten. Umso besser du dein Pferd kennst, umso besser kannst du mit ihm trainieren und umso stärker werden Bindung und Vertrauen zwischen euch sein. Dabei hilft dir das Buch über die 5 Elemente super weiter.

Lieferzeit: 1-3 Werktage

✓ Sofort lieferbar


Die Facts
  • Matter Edel-Einband mit 95 Seiten, Klappenbroschur
  • Format 17 cm x 24 cm
  • Facts zu den 5 Elementen und wie sie dir dabei helfen können den Charakter und die körperlichen Bedürfnisse deines Pferdes zu lesen
  • Erschienen im Crystal Verlag - 2017
  • Autorin: Dr. Christina Fritz
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-95847-018-7

Beschreibung

Pferde sind Typen – sie sind Persönlichkeiten und haben individuelle charakterzüge. Umso besser du dein Pferd kennst, umso besser kannst du mit ihm trainieren und umso stärker werden Bindung und Vertrauen zwischen euch sein. Daran glaube ich fest. Deswegen ist das Buch „Erkenne dein Pferd in den 5 Elementen“ der Tierärztin und Futterexpertin Christina Fritz auch so spannend, weil es hilft das Pferd besser einzuschätzen.

TCM und was sie für dich und dein Pferd tun kann

Die Autorin greift auf die traditionelle chinesische Medizin zurück – kurz TCM. Du hast vielleicht schon beim Menschen davon gehört, da werden Körper und Seele in verschiedene Elemente, Organe und Typen eingeteilt, die dem Arzt die Behandlung erleichtern. Außerdem kannst du so individueller und gleichzeitig ganzheitlicher behandeln. Das hat nichts mit Hokuspokus oder esoterischem Kram zu tun, sondern einfach nur mit einer medizinischen Anamnese, die auf Organlehren beruht. Ein guter Arzt erkennt am Farbton der Zunge oder Augäpfel, an der Form der Falten im Gesicht oder der Körperhaltung die medizinischen Stellschrauben. Die Lehre geht davon aus, dass wir von dem beeinflusst werden was wir tun, wie wir leben und wer wir sind. Und das ist doch mehr als logisch, oder?

Crystal Verlag Buch Wissen Pferde 5 Elemente Cover

Die Chinesen beobachteten viele Jahre die Lebenskreisläufe und Wetterphänomene und die Veränderungen der Menschen darauf. Das war vor vielen tausend Jahren und wurde schriftliche festgehalten. Daraus bauten sie die Lehre des TCM – weil aus der Sicht der traditionellen chinesischen Medizin alles einen Einfluss auf das hat wer wir sind und wie es uns geht. Das ist im grunde ein zutiefst ganzheitlicher Ansatz an das Leben und die Gesundheit.

HIER findest du gesundes und gutes Kräuterfutter und zuckerfreie Leckerli mit Kräutern und Biosiegel

Inhaltsangabe:

  • Die Welt der 5 Elemente
  • Die Bedeutung der Jahreszeiten, des Lebensalters, der Farben, der Ernährung, der Meridiane
  • Einfluss der 5 Elemente auf das Pferd
  • Beschreibung der 5 Elemente – Schritt für Schritt
  • Welcher Elemente-Typ ist dein Pferd?
  • Charaktereigenschaften und Gesundheitsprobleme
  • Pferd-Reiter Harmonie mit den 5 Elementen
  • Meridianlehre
  • Praktischer Fragebogen, der dir bei der Einschätzung helfen kann

Pferde mit den 5 Elemente besser einschätzen

Ist dein Pferd ein kleiner Showmaster? Dann ist es vermutlich ein Feuertier. Oder hast du ein echtes Gewohnheitstier, das sein Futter immer exakt zur gleichen Zeit gebracht bekommen will? Dann hast du vielleicht ein Metall-Pferd. Wenn es genau weiß, was es will und auch sehr deutlich mitreden will, dann könnest du ein Holzpferd an deiner Seite haben.

TCM arbeitet mit der Lehre der 5 Elemente – da gibt es einerseits die Organe wie Leber, Herz, Milz, Lunge und Niere und dann eben noch die Elemente, mit denen das Buch arbeitet:

  • Holz (steht im Wandel der Jahreszeiten für Jugendlichkeit und Wachstum – Frühling, Osten, Wind, Ärger, Geburt, Sehnen, Augen, Gallenblase, Leber )
  • Feuer (steht im Wandel der Jahreszeiten für Höhepunkt der Wandlung – Sommer, Süden, Hitze, Freude, Wachstum, Gefäße, Zunge, Dünndarm, Herz)
  • Erde (steht im Wandel der Jahreszeiten für Übergang zur Reife – Spätsommer Mitte, Zentrum, Nässe, Grübeln, Muskeln, Maul, Lippen, Magen, Milz)
  • Metall (steht im Wandel der Jahreszeiten für Reife und Erhabenheit – Herbst, Westen, Trockenheit, Trauer, Ernte, Haut und Haare, Nase, Dickdarm, Lunge)
  • Wasser (steht im Wandel der Jahreszeiten für Beendigung und Neubeginn – Winter, Norden, Kälte, Furcht, Speichern, Knochen, Ohren, Harnblase, Niere)

Der Wandel der Elemente in den Jahreszeiten ist aber nur ein kleiner der Lehre. Es geht auch um die Grundpersönlichkeit, um Eigenschaften und körperliche Anatomie des Tieres. Damit einher gehen richtige Fütterung und Pflege, die passende Haltung und das Training.

Die Idee ist, dass Optik, Körperbau, Charakter und Krankheitsanfälligkeiten mit Hilfe der Elemente besser eingeschätzt werden können. Natürlich kannst du auch die Fütterung an die Elemente anpassen.

Gesundes Kräuterfutter bekommst du übrigens HIER

468x116 Gesundes Futter

Der Pferde Charakter und die 5 Elemente

Das Buch beschreibt die verschiedenen Elemente und was du daraus aus dem Charakter deines Pferdes ablesen kannst. Das ist hochspannend und beim Lesen ertappe ich mich zum Beispiel dabei, dass ich mein Pferd die ganze mit einordne und sortiere. Nur soviel vorab: Ich habe ziemlich eindeutig ein Holz-Pferd mit einem Hauch von metallischer Freundlichkeit und Sensibilität. Aber es soll ja nicht um mein Pferd gehen, sondern um deines. Das kannst du dann mit Hilfe des Buches und des prakischen Fragebogens analysieren.

Im Buch selbst kannst du feiner nachlesen, zu welchem Element dein Pferd gehören könnte und vor allem was du daraus auch für dein Training, eure Beziehung und Bindung lernen kannst. Wie du die Elemente in dein Training einbauen und so eure Partnerschaft auf ein vollkommen neues Level heben kannst.

Hier ein kurzer Überblick über die Charaktertypen:

Der Holztyp – kurz und knackig: Dein Pferd ist muskulös und hat ausgeprägte Ganaschen? es ist sehr ehrgeizig und arbeitseifrig und hat richtig viel Energie? Es ist mutig – keine Frage. Aber Wasser findet es spooky? In der Herde ist es selbstbewusst und will das Sagen haben?

Der Feuertyp – kurz und knackig: Dein Pferd ist anmutig gebaut und hat schwungvolle Bewegungen? Seine Ausstrahlung ist auffällig und die Augen blicken wach in die Welt? Es hat einen langen hals und sehr weiches Fell? Es ist reaktionsschnell aber auch sehr anhänglich und ein richtiges Kuschelpferd? Es ist aber auch leicht reizbar und verliert schnell mal die Fassung?

Der Erdetyp – kurz und knackig: Dein Pferd ist ein kleines Fässlein? Alles ist rund und kräftig, sogar die Hufe sind rund? Nur das Maul ist eher quadratisch? Es ist geduldig und kümmert sich gerne um die Schwächeren in der Herde? Es ist ruhig und gelassen und unerschütterlich?
Der Metalltyp – kurz und knackig: Dein Pferd hat schicke lange Beine und ein feines Pferdegesicht? Das Fell ist eher trocken und du hast auch schon die eine oder andere Schuppe entdeckt? Es schwitzt nicht so viel und arbeitet gerne mit? Dafür mag es Verändeurngen nicht so gerne und Menschenmengen sind auch nicht so sein Ding?
Der Wassertyp – kurz und knackig: Dein Pferd ist schlank aber muskulös, es hat einen schmalen Kopf und ein feines Gesicht? Es ist eher verschlossen und will lieber seine Ruhe haben? veränderungen mag es gar nicht und seinen Salzleckstein liebt es heiß und innig?

Dann gibt es noch tausend Mischformen aus den verschiedenen Elementen. Dafür musst du dann das Buch ausführlich lesen. Dann kannst du den genauen Typ deines Pferdes bestimmen.

Die Autorin – Wer ist  Dr. Christina Fritz

Dr. Christina Fritz ist studierte Biologin – außerdem hat sie ihren Doktor in der Tierpsychoogie gemacht. Dann hat sie sich neben ihrer Praxis für Pferdetherapie auf Futtermittel spezialisiert. Themen wie Kinesiologie, Osteopathie oder Anatomie des Pferdes sind ihre Herzensthemen.


Bewertungen (0)

Bewertungen


Es gibt noch keine Bewertungen

Schreib die erste Bewertung zu “Erkenne dein Pferd! Wie die fünf Elemente dir dabei helfen das Pferd besser zu verstehen”


Hol dir unseren
Pferdeflüsterei
Newsletter
Ich bin dabei!
*Pflichtfelder
close-link
Mehr pferdefreundliche News
mit Bernd Hackl,
Sandra Schneider 
und vielen anderen tollen Pferdemenschen?
Hol dir den Pferdeflüsterei Newsletter
Ich bin dabei!
*Pflichtfeld
close-link
Hol ihn dir:
DEINEN
NEWSLETTER
Pferdefreundliches Know-how, Gedanken & Tipps
Ich bin dabei!
*Pflichtfeld