Hol dir das kostenlose eBook für deinen perfekten Reitersitz

Mit ausführlichen Erklärungen zu den einzelnen Bildern 

und mit vielen Tipps für feines Reiten!

10 Bilder Ebook

Inklusive Poster-Download für deine Stallpinnwand!

Was du dafür tun musst? Abonniere einfach unseren kostenlosen pferdfreundlichen Newsletter und schon bekommst du das E-Book PLUS Poster-Download für deine Stallpinnwand per E-Mail zugeschickt:

[ninja-inline id=11243]

16 Kommentare zu “Hol dir das kostenlose eBook für deinen perfekten Reitersitz

  1. Helen Michel sagt:

    Hallo Pferdeflüster Team

    Herzlichen Glückwunsch zu eurer super tollen Seite, das ist so schön geworden,
    alles sehr übersichtlich und gut auffindbar, wenn man was nachlesen möchte.
    Ein riesen Kompliment auch für die Informativen Themen, über die Ihr Berichtet.
    Bin voll Begeistert.

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz

    Helen Michel

    • Petra sagt:

      Hallo Helen, danke danke danke *freu* das ist sehr nett von dir, ich freue mich sehr, dass sie dir gefällt und dass du unsere Themen magst. Wenn du etwas hast, das dich besonders bewegt oder umtreibt, schreib gerne – dann schaue ich, ob es zu uns passt und ich Infos dazu aufbereiten kann. Ich bin immer interessiert an neuen Ideen und Themen 🙂 Ganz liebe Grüße in die Schweiz, Petra

  2. Corinna sagt:

    Hi Petra,

    Mir gefällt dir Pferdeflüsterseite auch sehr gut. Ich bin garnicht so derjenige der viel im Netz liest. Auf Facebook bin ich auch nur ab und zu. Aber die wirklich guten Sachen herauszufiltern darum geht es doch.
    Ich bin froh diese Seite gefunden zu haben und lese jeden neuen Newsletter immer wieder mit Kopfnicken.
    Du sprichst mir aus der Seele. Ich hoffe auch sehr, das immer mehr Menschen lernen eine ruhige sichere und vor allem verständliche Insel für ihr Pferd zu sein. Das ist wirklich ein Aha Erlebnis wenn man sich darauf einlässt dem Pferd zu zuhören. Das Stelle ich auch bei meiner Arbeit als Hufpflegerin fest. Jedes Pferd ist anders, man muß nur auf sie hören. Ich habe mittlerweile auch einige Pferde in der Kundschaft bei denen ich die Besitzer weg schicke. Zumindestens auf Entfernung und siehe da, was vorher nicht klappte, klappt plötzlich problemlos. Bisher waren alle immer dankbar, weil es ihnen selbst auch unangenehm ist, wenn ihr Pferd nicht mitmacht. Wenn sie dann ein paar Tipps annehmen und versuchen an sich zu arbeiten sind sie auch schon auf dem Weg.
    Mein Lieblingszitat ist :

    Das schwierigste an der Arbeit mit einem Pferd ist die Arbeit an sich selbst !

    In diesem Sinne wünsche ich uns allen viel Spaß auf unserem Weg zum immer besseren Pferdemenschen.
    Die Pferde bringen es uns bei!!!

    Ganz lieben Gruß und bleib dir treu
    Corinna

    • Petra sagt:

      Hi Corinna, wie lieb – das freut mich sehr. Ich bin froh, dass du zu uns gefunden hast und da ich ja auch ein großer Barhuf-Fan bin und das Thema demnächst auch hier mehr Platz bekommen wird, würde ich mich natürlich sehr freuen, wenn du dann mit deinem Wissen ergänzen kannst. Aber vor allem freue ich mich, dass du als Pferdemensch hierher gefunden hast 😉 Ich habe vor allem bei einer Liberty-Kursrunde in Neuseeland wirklich begriffen, was es heißt den Pferden zuzuhören. ihre Persönlichkeit zu erkennen und nicht nur irgendwelchen Regeln zu folgen. Dass es nicht funktioniert zu sagen 1+2=3. Sondern dass jedes Pferd und jeder Mensch eine andere Gleichung braucht. Eigentlich ist es logisch und eigentlich liegt es auf der Hand, aber es liegt ja schon im Wörtchen „eigentlich“, dass man manchmal AHA-Momente braucht um das offensichtliche zu sehen 😉 Ich freue mich auf den Weg mit so wunderbaren Pferdemenschen, wie dir und schicke dir liebe Grüße, Petra

  3. Denise sagt:

    Hi Petra,
    danke für deine superschöne Seite mit immer wieder guten Infos und tollen Denksanstößen! Leider habe ich oft wenig Zeit mir alles (zeitnah) durchzulesen und an entsprechenden Stellen auch mal ein Feedback zu geben.Ich wollte dir auf diesem Wege rückmelden, dass ich (im Grunde alle) deine Artikel sehr gerne mag und dankbar bin für die viele Arbeit, die du dir machst. Ganz liebe Grüße und weiter so 🙂
    Denise

    • Petra sagt:

      Hi Denise, you made my day 🙂 Danke für deinen Kommentar. Ganz liebe Grüße und bis bald, Petra

  4. Dürken Abb sagt:

    Liebe Petra, inzwischen ist Deine Seite, bzw. Deine Posts auf Facebook zu meiner täglichen Lektüre geworden. Zielsicher triffst Du mit Deinen Inhalten genau das was mich interessiert und was in meinen Augen für ein harmonisches Beisammensein mit dem Pferd wichtig ist. Ich danke Dir von Herzen für die tolle Arbeit, die Du da machst und hoffe, dass Du das noch recht lange weiter machst.
    LG Dürken – Wiedereinsteigerin mit Jungpferd (ja ich weiß … das macht man nicht)

    • Petra sagt:

      Liebe Dürken, wow – das ist ein schönes und großes Kompliment – you made my day! Danke dafür 🙂 Wir haben noch ganz viele Ideen und Pläne, bald gibt es was Neues und ich bi schon gespannt, ob es dir und den Lesern so gut gefällt wie uns 🙂 Ganz liebe Grüße von der anderen Wiedereinsteigerin mit Jungpferd (beste Entscheidung!!), Petra

  5. Silke Engel sagt:

    Hallo,
    Ich habe 4 Esel mit denen wir auch Bodenarbeit und kleine Wanderungen unternehmen und freu mich jetzt schon auf den Newsletter!
    So gross sind die Unterschiede bei Pferden und Eseln nicht? Die Esel denken länger nach….ob es Sinn macht dies oder jenes zu tun…..glaube ich
    Jedenfalls müssen meine noch einiges lernen und da sind deine Infos für mich Gold wert!
    Die” Pferdeflüstereseite ” ist sehr schön gemacht!
    Beste Grüsse
    Silke

    • Petra sagt:

      Hallo Silke, wie lieb – das freut mich sehr. Esel sind so knuffige Gesellen – optisch. Charakterlich kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sie noch mehr wissen, als Pferde, was sie wollen. Ähnlich soll das ja auch bei Mulis sein. Ich freue mich, dass du dich angemeldet hast und würde mich freuen, wenn du hier auf der Seite vielleicht ab und an mal von deinen Eseln schreibst 🙂 Ganz liebe Grüße, Petra

  6. Theresa sagt:

    Hallo liebe Petra,

    genial! Ich brauche unbedingt das Poster für die Sattelkammer! Leider funktioniert die Anmeldung zum Newsletter nicht mehr, kann man sich irgendwo anders eintragen oder das Poster erhalten?

    Liebe Grüße
    Theresa von horsediaries

    • Petra sagt:

      Hallo liebe Theresa, vielen Dank für den Hinweis 🙂 Wir haben einen klitzkleinen Technik-Verdreher gehabt ud korrigiert – jetzt solltest du dich wieder anmelden können 🙂 Solltest du den Newsletter schon abonniert haben, gib einfach Bescheid, dann schicken wir dir das eBook einfach zu. Ganz liebe Grüße, Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *