Fein! Reiten, Pferdeanatomie, Pferdeflüsterei-Artikel, Sitz und Schwung

Die Viertel-Piaffe! Warum sie auch für dich und dein Pferd wichtig ist

Seit ich bei der Morgenarbeit von Dressurprofi Anja Beran beobachten durfte, wie schwungvoll und leicht die Dressurpferde dort ihren Reiter tragen, ist mir ein Licht aufgegangen. Der Knoten ist geplatzt. Ich hatte ein AHA-Erlebnis. Es hat Klick gemacht. Du weißt schon, was ich meine. Ich habe erkannt, dass Dressur mehr ist als strampelte Pferdebeine und Rollkur. Ich verrate dir, wie die Dressur auch dich und dein Pferd enorm weiterbringen kann.

10 besten Bilder
Fein! Reiten, Pferdeanatomie, Sitz und Schwung

Von Rosen und Bojen: Die 10 besten inneren Bilder für einen guten Reitersitz

Der Reitlehrer brüllt ruft Anweisungen über den Platz. Du sitzt auf dem Pferd und fragst Dich wann Arme und Beine endlich so kooperieren, dass das Pferd und Du die ersehnte Einheit werdet. Verzweiflung macht sich breit. Während das Pferd den Kopf schüttelt und euer Zirkel mehr wie ein Ei anmutet. Der Reitlehrer brüllt ruft wieder. Diesmal lauter. Du sitzt auf dem Pferderücken und willst eigentlich nur endlich alles richtig machen. Dabei können innere Bilder wahnsinnig gut helfen.

Blog-Slide-DUALAKTIVIERUNG
Alle! Pferdeexperten, Exklusive Experteninterviews, Michael Geitner, Natürlich! Bodenarbeit, Pferdeanatomie, Schwungvoll: Gymnastizierung

Vom Boden bis zum Sattel! Weniger Panikpotential und mehr Balance

Dualaktivierung ist Gehirnjogging für das Pferd. Die Trainingsmethode geht von der wissenschaftlichen Erkenntnis aus, dass Pferde keine besonders ideale Verbindung zwischen rechter und linker Gehirnhälfte haben. Das Wissen kombinierte der Erfinder der Dualaktivierung, Michael Geitner, mit einer neueren wissenschaftlichen Studie. Sie hat ergeben, dass Pferde vor allem die Farben Gelb und Blau besonders gut erkennen […]

Pferd-Boje-Flasche
Fein! Reiten, Lernerei, Pferdeanatomie, Reitstunden, Sitz und Schwung

Sei eine Boje mit Flaschenpotential: Mit drei Bildern zu einem guten Reitersitz

Du bemühst dich um den perfekten Sitz und dabei verhedderst du dich zwischen deinen Armen und Beinen und deiner Hüfte? Es gibt hilfreiche Bilder, die es dir einfacher machen können einen guten Sitz zu entwickeln. Das Pferd ist eine Flasche, du bist eine Boje und kein Rucksack. Wir dir das weiterhelfen soll? Ganz einfach!

Reiten ohne Sattel Slider
Fein! Reiten, Lernerei, Pferdeanatomie, Reitstunden, Sitz und Schwung

Reiten ohne Sattel: Tipps für den Einstieg

Nur Du und Dein Pferd. Kein Sattel. Du spürst jeden Muskel, die Bewegungen Deines Pferdes und kannst weich mit den Bewegungen mitgehen. Das ist ein Traum. Aber er kann wahr werden. Das Reiten ohne Sattel hat Vor- und Nachteile. Ich werde Dich zu meiner ersten Reitstunde ohne Sattel mitnehmen und Dir die Vor- und Nachteile erklären.

Aussengalopp
Fein! Reiten, Lernerei, Pferdeanatomie, Reitstunden

Tipps fürs Aufwärmen! Von Pausen und klaren Signalen

Pferde lieben Pausen. Sie sind eine Belohnung*. Fragst du das Pferd also und es reagiert nichts und du tust nichts, hast du es ungewollt belohnt. Das Pferd geht dann davon aus, dass es gewollt war und wird es wieder tun. Deswegen ist es so wichtig klare Signale zu geben und genau zu überlegen, was du willst.