Hufe
Kategorie: Pferdeanatomie erklärt
Hufe

Der ultimative Guide über Pferde Hufe! Damit du sofort erkennst, ob bei der Hufpflege alles rund läuft

Du erfährst in diesem Artikel von einem großen Fehler, den sehr viele Pferdebesitzer machen. Sie verschenken damit unglaublich viel Trainingspotential und spielen zum Teil auch mit der Gesundheit ihres Pferdes.

Worum es geht? Die Hufbearbeitung. Ganz ehrlich: Wie viel Beachtung schenkst du den Hufen deines Pferdes? Immerhin werden sie doch regelmäßig von einem fachkundigen Schmied oder Hufbearbeiter hübsch in Form gebracht, da braucht es doch nicht noch mehr Aufmerksamkeit, oder?

Klicken & Lesen »
Slider Pferd Leber

Pferdeanatomie erklärt! Warum Leber und Nieren so unglaublich wichtig sind

Entgiftung! Das ist ein superduper Schlagwort, das immer wieder im Netz kursiert. Entgiftung klingt so hübsch natürlich! So sauber und gesund. Dabei musst du aber genau beachten, wann und wie du dein Pferd entgiftest. Damit du besser verstehst, wie der Stoffwechsel und die Entgiftung bei deinem Pferd funktionieren, stelle ich dir heute die beiden STARS der Entgiftung im Pferdekörper vor: Leber und Niere. Wie sie funktionieren und was sie für dein Pferd tun können und wie Entgiftung aussehen kann – das alles verrate ich dir im Artikel

Klicken & Lesen »
pferde Auge Slider

Pferdeanatomie erklärt! Wie die Pferde die Welt sehen

Pferde können mit ihren Augen nicht nur sehen, sie können auch mit ihnen reden. Die Pferdeaugen sagen dir etwas über die Stimmungslage des Pferdes – durch ihre Form und ihre Bewegung. Pferdeaugen sind unfassbar gut und können so viel mehr als unsere Menschenaugen. Was das alles ist, wie sie funktionieren und was das für dich bedeutet, erfährst du hier

Klicken & Lesen »
Slider Pferde Anatomie Hinterhand

Pferdeanatomie erklärt! Alle wichtigen Fakten zur Hinterhand

Stell dir vor du hast ein Auto. Der Motor ist hinten. Wie bei einem alten VW Käfer. Dieses Auto stottert ein bisschen beim Fahren, der Motor läuft nicht richtig und die Lenkung ist auch schwierig, weil die Vorderreifen schwergängig sind. Und dann stell dir vor, wie das Auto nach und nach immer runder läuft. Der Motor schnurrt sanft und gleichmäßig, er schickt Energie durch den ganzen Wagen, die Lenkung ist leicht und sanft und kann die Energie von hinten ganz einfach in Bewegung umsetzen. Warum ich dir das erzähle?

Klicken & Lesen »
Slider Nase Pferd Anatomie

Pferdeanatomie erklärt! Maul und Nase und warum beides so wichtig für dein Pferd ist

Wenn du dein Pferd wirklich verstehen willst, musst du auch wissen, wie es seine Umgebung wahrnimmt und analysiert. Nur dann kannst du seine Gesichtsausdrücke und Reaktionen richtig deuten und das wiederum gibt deinem Pferd ein sicheres Gefühl. Nüstern = Nasenloch bei größeren Tieren, besonders beim Pferd. Das sagt der Duden über die Pferdenase. Aber das ist nur der winzigste Teil dessen, was die Pferdenase alles kann. Sie ist ein Wunderding. Sie hält dein Pferd gesund, stärkt die Bindung zwischen euch und ist Kommunikationsmittel. Deswegen ist es so wichtig, die Pferdenase gut zu kennen. Der Artikel erklärt dir jetzt wie sie aufgebaut ist und wie sie funktioniert.

Klicken & Lesen »
Ruecken Pferd Anatomie Muskeln Slider

Pferdeanatomie erklärt! Der Rücken und seine Stellschrauben

Alles, was wir mit den Pferden machen hat eine Wirkung. Egal ob wir Reiten oder Bodenarbeit machen. Besoners Einfluss nehmen wir aber auf den Pferderücken, der ja eigentlich nicht fürs Reiten gemacht ist. Deswegen ist es so wichtig die Rückenmuskulatur richtig zu trainieren und alles dafür zu tun, damit das Pferd einen gesunden Rücken hat. Wie der Rücken aufgebaut ist, wie du Rückenprobleme erkennen und dein Pferd gesund trainieren kannst, erfährst du im Artikel.

Klicken & Lesen »