Paul Dietz und Petra Haubner
Category: Alle! Pferdeexperten
Wege zum Pferd - richtiges Pferdetraining

Paul Watzlawick: Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel

Auch wenn das Zitat des Kommunikationswissenschaftlers und Psychotherapeuten Paul Watzlawick auf den ersten Blick nicht viel mit Pferden zu tun zu haben scheint, beschreibt es für uns wie kein anderes die Ursache für sehr vieles, was in der Pferdewelt falsch läuft. Es liefert uns nämlich den Grund dafür, warum sich selbst, wenn wir einsehen, dass etwas falsch läuft, nichts ändern, sondern dazu tendieren, mehr vom Gleichen zu tun.

Klicken & Lesen »
Kenzie und Sasou Slider 2

Von “F” wie Freiheitsdressur bis “f” wie feines Reiten – Kenzie Dysli im Interview

“Für mich ist es sehr wichtig, dominant zu sein, als Leittier. Aber man kann auch zu sehr in diese Richtung gehen. Dann hat das Pferd auch keine Lust mehr mitzumachen. Pferdetraining ist wie eine Waagschale. Es muss im Gleichgewicht sein – ich respektiere das Pferd und respektiere die Bedürfnisse vom Pferd.” (Zitat Kenzie Dysli) Das ganze Interview gibt es in der Pferdeflüsterei

Klicken & Lesen »
Kenzie Dysli Freiheitsdressur

Freiheitsdressur mit Kenzie Dysli: Wie Pferde fühlen, denken und was sie brauchen

Ein leises Schnalzen und das Pferd trabt an. Kein Halfter, kein Zaumzeug, kein Halsring. Ein Schritt nach rechts und das Pferd bewegt sich nach rechts. Ohne alles. Leicht, aufmerksam, mit gespitzten Ohren. Kenzie und ihre Pferde bewegen sich auf dem Platz im Gleichklang. Es ist wie ein Tanz. Im gleichen Takt, klar und leicht. Es ist keine Zauberei, es ist einfach eine Frage der richtigen Kommunikation. Kenzie Dysli erklärt im Video, wie Freiheitsdressur funktioniert

Klicken & Lesen »
Vox Pferdeprofi Sandra Schneider

Fredy Knie: Die Freude an der Arbeit

Fragt Euch doch einmal selbst: Für welchen Chef oder Lehrer würdet ihr lieber arbeiten und bei wem fühlt ihr euch wohler? Jemand, der gute Leistungen abnickt und nur mit euch kommuniziert, wenn ihr etwas falsch gemacht habt? Oder jemand, der euch ermuntert, wenn ihr auf dem richtigen Weg seid und dessen wahre Freude ihr fühlt, wenn ihr etwas richtig gut gemacht habt?

Klicken & Lesen »
Next Generation mit Arien Aguilar, Viktoria Berger, Gjis, Miron Bococi

Arien Aguilar & Next Generation: Von sanftem Horsemanship und feiner Dressur

Zusammen lernen, lernen offen zu sein und zu bleiben. Die Beziehung zum Pferd kann muss man suchen und finden. Es ist wie bei Musik oder bei der Liebe. Du musst offen sein und mit dem Herzen suchen, dann findest du sie. Darum geht es Arien Aguilar. Der junge Pferdetrainer findet wunderschöne Worte für richtiges Pferdetraining. Ich mag die Idee von „Next Generation“ sehr. Er will eine Revolution für die Pferde, nicht für die Preise und die Schleifchen.

Klicken & Lesen »
Herdis_Hiller

Isaac Newton: Druck erzeugt Gegendruck

Pferde und Menschen unterscheiden sich vor allem in ihrer Art auf Unvorhergesehenes zu reagieren.
Wenn ein Pferd erschrickt, springt es zur Seite. Wenn wir uns erschrecken, weil das Pferd zur Seite springt, machen wir das Gegenteil: Wir stemmen die Hacken in die Erde und halten den Strick fest. Kurz: Pferde reagieren mit Aktivität und kurzen Impulsen. Menschen reagieren oft mit Passivität und dauerhaftem Druck (es sei denn, sie haben es bereits anders gelernt).
Daraus resultieren viele Konflikte zwischen Mensch und Pferd. Denn Druck erzeugt immer Gegendruck. Sich nicht auf das Druck-Gegendruck-Spielchen einzulassen ist für fast alle Menschen eine der härtesten Lektionen. Und: Sie führt viel weiter als man auf den ersten Blick vermuten mag.

Klicken & Lesen »
Vera Munderloh Dressur

Richtig Dressur: Wie du echte Versammlung erkennst

Richtig Dressur: Jetzt wollen wir mit ein paar Mythen aufräumen, die uns in der Reiterwelt immer wieder begegnen. Dazu gehören übliche Hilfsmittel wie die Ausbinder oder Schlaufzügel. Man bekommt sie auf vielen Reitplätzen zu Gesicht. Leider. Warum sie nicht nur unnötig, sondern sogar schädlich sein können und wie du echte Versammlung erkennst, erklärt Dressurprofi Anja Beran im Interview!

Klicken & Lesen »
Anja Beran Dressur

Richtig Dressur: Warum sie ein wichtiges Hilfsmittel für dein Pferd ist

Es ist falsch zu tricksen und nur so zu tun als ob. Ehrlich zu sein ist wichtig. Auch zu sich selbst. Richtig? Warum ich dich das frage? Nur wenn du ehrlich zu dir bist, wenn du bereit dazu bist an dir und mit deinem Pferd zu arbeiten, wirst du langfristig ein gesundes und zufriedenes Pferd haben. Nur so zu tun als ob man gut reiten kann, oder nur so zu tun als ob das Pferd versammelt und schwungvoll läuft ist falsch.

Klicken & Lesen »
Pfridolin Pferdekrimi

Kriminell! Pfridolin Pferd klärt einen Mord auf

Ich möchte nicht zu viel verraten.

Aber ich habe einen neuen Autor entdeckt, von dem ich dir unbedingt erzählen will. Noch ist er ein Geheimtipp, aber er ist sicher bald auf allen Bestsellerlisten und bei der nächsten Frankfurter Buchmesse wirst du dich durch die kreischenden Massen arbeiten müssen, wenn du ein Autogramm von ihm haben willst.

Klicken & Lesen »
Halfter bis Sattel

Beim Halftern fängt alles an: Die wichtigsten Schritte zur richtigen Pferdepflege

Fängst Du mit der Kindererziehung erst im Klassenzimmer an? Ich vermute nicht. Wahrscheinlich erziehst Du Dein Kind schon am Frühstückstisch oder beim morgendlichen Zähneputzen oder im Supermarkt an der berüchtigten Kassenecke. Wenn Dein Kind etwas richtig macht, lobst Du es dann? Vermutlich schon. Und wenn es nicht gleich versteht, was Du von ihm willst oder etwas Kleines falsch macht, schreist Du dann und haust ihm sofort mit dem Kochlöffel auf die Finger? Ich glaube nicht. Das wäre unverhältnismäßig, richtig? Du zeigst ihm ruhig und geduldig immer wieder, was Du ihm beibringen willst, nehme ich an. Das ist toll! Jetzt erzähle ich Dir, was das mit Pferden zu tun hat.

Klicken & Lesen »
Futterberatung Importpferd

Futterberatung fürs Importpferd! Tipps für die ersten Wochen von einer Futterexpertin

Ein Importpferd ist immer eine schwierige Sache was das Füttern betrifft. Denn das Pferd ist unter anderen Bedingungen aufgewachsen. Sein Immunsystem ist also auch auf andere Bedingungen eingestellt. Hast Du vielleicht auch in Importpferd? Oder einen Ekzemer oder ein Pferd mit einer anderen chronischen Krankheit? Das alles sind Pferde in einer Ausnahmesituation, denen man mit der richtigen Fütterung oft helfen kann.

Klicken & Lesen »

TEIL 2: Trab oder Tölt? It’s all about Körperspannung

Das letzte Mal habe ich euch erzählt wie ich die Ausbildung von Herrn Freyr in den verschiedenen Gangarten angegangen bin. Diesmal soll es vor allem um den Tölt gehen. Ich werde euch aber auch verraten, womit Herr Freyr mich letzte Woche besonders beeindruckt hat und warum er vor allem ein „Ein-Frau-Pferd“ zu sein scheint. Pssst! Wer sein Herz an den hübschen Kerl verloren hat, sollte unbedingt den Artikel lesen :-)

Klicken & Lesen »